Der größte russische Mineralölkonzern Lukoil wird mit der "Lukoil Card" Sponsor der "Schwarzen Adler". Die Kooperation soll Besiktas pro Jahr drei Millionen US-Dollar einbringen.

Der russische Mineralölkonzern Lukoil betreibt in der Türkei rund 400 Tankstellen, über 100.000 Tankkarten sollen die Besiktas-Fans im Besitz haben. Bei jedem Tankvorgang erhält der 13-fache türkische Meister zwei Prozent Provision. Die Einnahmen dürften pro Saison bei drei Millionen US-Dollar liegen.