Die Saison neigt sich so langsam dem Ende zu, so dass die "Kanarien" auch auf dem Transfermarkt aktiv werden. Diego wird einmal mehr mit den Gelb-Blauen in Verbindung gebracht.

1aha_jpg74081057311ahaMomentan spielt Diego auf Leihbasis für den Champions League-Halbfinalisten Atlético Madrid, wobei er ab dem Saisonende ablösefrei zu haben wäre. Die brasilianische Zeitung Hora meldet nun, dass Fenerbahce kurz davor stehe, den Spieler unter Vertrag zu nehmen. Es hätten bereits Gespräche mit dem Manager des offensiven Mittelfeldspielers stattgefunden. In dieser Spielzeit kam der 29-Jährige wettbewerbsübergreifend auf 33 Spiele für den VfL Wolfsburg und Atlético Madrid, in denen er sieben Tore und vier Vorlagen markieren konnte. Auch bei den Abgängen seien bereits die ersten Entscheidungen getroffen worden. So sollen die momentan verliehenen Yobo, Krasic und Miroslav Stoch auch in der nächsten Saison keine Rolle im Team spielen und werden den Verein somit höchstwahrscheinlich verlassen. Auch Meireles und Kadlec gehören zusammen mit Baroni zu den Wechselkandidaten.