Besiktas hält weiterhin an seiner Transferpolitik fest und ist auf der Suche nach jungen talentierten Spielern auf Bilal Bisacikoglu gestoßen.

Nach der Niederlage gegen Kardemir Karabükspor heißt es für die Verantwortlichen des Vereins nun nach vorne zu schauen und weiter am Kader zu arbeiten. Die Transferplanungen laufen bei den "Schwarzen Adlern" weiterhin auf Hochtouren, so steht man nach dem fast vollendeten Transfer von Aaron Hunt nun auch vor einem Kauf des 19-Jährigen Bisacikoglu, welcher momentan für den SC Heerenveen in der Niederlande aufläuft. In der bisherigen Spielzeit schaffte es das Talent auf insgesamt sieben Scorer-Punkte in 17 Spielen, die sich aus drei Toren und vier Vorlagen zusammensetzen. Als Ablösesumme fordert der holländische Erstligist vier Millionen Euro, wobei Besiktas darauf bedacht ist, die Ablösesumme weiter nach unten zu drücken.