Die Bosporus-Kicker haben mit einem klaren 3:0 gegen Akhisar Belediyespor den zweiten Platz in der Süper Lig erobert. Für Besiktas trafen Veli Kavlak (2.), Mustafa Pektemek (8.) und Atiba Hutchinson (69.).

fffBesiktas steht Wochen später wieder auf dem 2. Tabellenplatz! Möglich wurde dies erst nach der 0:1-Pleite der "Löwen" gegen Kayserispor. Die Gunst der Stunde nutzten die "Schwarzen Adler" also gut und schossen sich mit drei Toren an Galatasaray vorbei. Bereits nach zwei Minuten erzielte Veli Kavlak aus 18 Metern die Führung, ehe Mustafa Pektemek die Hereingabe Ramon Motta zum 2:0 köpfte. Der doppelte Streich der Kicker von Coach Slaven Bilic brachte die rectht frühe Enscheidung im Atatürk Olympiastadion, denn die Gäste aus Akhisar waren zu keinem Zeitpunkt gefährlich. Folglich behielt Besiktas auch die Fäden in den Händen und konnte sogar 20 Minuten vor dem Schlusspfiff mit Hutchinsons Drehschuss das 3:0 feiern. Weitere Chancen hatten Filip Holokso und der eingewechselte Hugo Almeida, doch gerade der Slovake ließ bei seinem Abschluss zu Wünschen übrig.

Mit dem klaren 3:0-Sieg erhöhte Besiktas sein Konto auf 50 Zähler und liegt mit einem Pünktchen Vorsprung vor Galatasaray auf dem 2. Platz. Nächsten Freitag (28.03.14) geht es ans Schwarze Meer nach Karabük.