Trabzonspor steht unter Schock! Emre Güral ist aufgrund von Herzrhythmusproblemen ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Der 24-Jährige hatte sich das erste Mal nach dem heutigen Vormittagstraining über dieBeschwerden beklagt und wurde dann umgehend ins Krankenhaus gebracht. Dort soll derAngreifer nun einen Tag auf der Intensivstation verbringen, wobei es bereits Entwarnung gab.Lebensbedrohlich sollen diese Herzrhythmusstörungen nicht sein, man behalte ihn nur in derKlinik, um die ganze Situation besser analysieren zu können. Für die Partie gegen Fenerbahçe amMontag werde der Spieler allerdings nicht mehr rechtzeitig fit werden.