Die "Kanarien" wollen den Sieg gegen Trabzonspor mit einer satten Prämie belohnen. Im Raum steht eine Summe von sechs Millionen TL, die an die Mannschaft ausbezahlt werden soll.

Die Partie zwischen Trabzonspor und Fenerbahçe gewinnt Tage vor dem Anpfiff genügend Feuer und Flamme. Die Rivalität zwischen den Bordeaux-Blauen und den Blau-Gelben spitzte seit der Manipulationsgeschichte von 2011 zu und gewinnt nun mit der Prämienversprechung des 18-fachen türkischen Meisters an Intensivität. Satte sechs Millionen TL will Klubpräsident Aziz Yildirim an seine "Kanarien" bei einem Auswärtssieg zur Verfügung stellen. Die Partie steigt am 10. März um 19.00 Uhr (MEZ).