Galatasaray soll nach der Absage von Bursaspor zum Wechsel von Serdar Aziz die Blicke auf Ömer Toprak gerichtet haben. Türkische Quellen berichten über die angebliche offizielle Verhandlung mit der Werkself.

Der Meldung von Eurosport Türkiye zufolge, führt der türkische Rekordmeister mit Bayer 04 Leverkusen Gespräche, um den 24-jährigen Nationalverteidiger Ömer Toprak (Marktwert: 9 Mio. Euro) nach Istanbul zu holen. Der Kontrakt des Innenverteidigers läuft im Juni 2016 aus. Die Quelle nennt aber auch, dass die Werkself Toprak nicht ziehen lassen wolle, die Offerte der "Löwen" dennoch in Kenntnis nahm. Ömer Toprak machte für Leverkusen 67 Bundesligaspiele und blieb im Durschnitt 86 Minuten auf dem Platz. Sein Bundesliga-Debüt feierte Toprak im Januar 2010 im Dress von SC Freiburg (0:2 gegen HSV). Für die türkische A-Nationalmannschaft machte der 186 cm große Verteidiger inzwischen 19 Spiele. Mit der deutschen U19-Nationalmannschaft wurde der gebürtige Ravensburger im Jahr 2008 Europameister.