Eine kuriose Szene in der 30. Spielminute, der Fanübergriff auf Manuel Fernandes und zwei Platzverweise für die "Schwarzen Adler"! Kasimpasa gewann das Skandalspiel gegen Besiktas mit 2:1 (0:1), doch die Partie wurde mit kuriosen Schiedsrichterentscheidungen überschattet. Besiktas stellte bereits für die Wiederholung des Spiels beim türkischen Fußballverband (TFF) einen Antrag.

fft104mm2682120Was passierte nur in der 30. Spielminute im Spiel zwischen Kasimpasa und Besiktas? Die kuriose Szene, als Ryan Donk im Strafraum den Ball in seinen Händen auf die Kugel am Fuß von Hugo Almeida warf und eine mögliche Torchance neutralisierte, bleibt das Gesprächsthema in den türkischen Medien. Schiedsrichter Serdar Tatli erklärte gegenüber Fanatik, dass der Offizielle Baris Simsek auf Elfmeter entscheiden hätte müssen und nicht regelkonform entschieden habe. Auch der frühere türkische Top-Referee Ahmet Cakar ärgerte sich im Fernsehen: "Ein Skandal! Das Spiel muss wiederholt werden. Der Schiedsrichter hat klar gegen die Regel verstoßen". Baris Simsek zeigte Donk die Gelbe Karte und entschied auf Schiedsrichterball. Auf Baris Simsek hagelt es mittlerweile ein, sodass darüber heftig diskutiert wird, ob das Spiel wiederholt werden muss oder nicht.

Die Führung für Besiktas kam mit dem zehnten Saisontreffer von Hugo Almeida bereits in der 3. Spielminute. Am Ende siegte Kasimpasa trotz des 0:1-Rückstands mit 2:1. Die Tore erzielten für den Tabellenzweiten Halil Çolak (47.) und Scarione (71.).

Hugo Almeida und Ramon Motta treten auf Fan

Unschöne Szenen waren noch zehn Minuten vor dem Schlusspfiff zu sehen, als ein "Fan" auf das Spiel stürmte und Manuel Fernandes schlug. Hugo Almeida und Ramon Motta wurden nach ihren Schlägen auf den Fan vom Platz gestellt.

Besiktas legt blitzschnell Einspruch ein

Der 13-fache türkische Meister legte bereits beim türkischen Fußballverband (TFF) eine Beschwerde ein und verlangt die Neuansetzung der Partie. Der Fall "Ryan Donk" geht zudem mit der kuriosen Aktion in der 30. Spielminute in die Geschichtsbücher des Fußballs ein.