Der US-amerikanische Spartensender ESPN krönte Yildirim Demirören zum schlechtesten Sportsmann.

ESPN-Moderator Keith Olbermann zeigte den TV-Zuschauern drei Fotos, darunter zwei Baseballspieler, und krönte den früheren BJK-Präsidenten und den heutigen Verbandspräsidenten (TFF) Yildirim Demirören zum schlechtesten Sportsmann der Welt. Der Korb an Demirören begründe sich mit der Disziplinarermittlung zu den Trikotaufschriften von Fethiyespor im Pokalspiele gegen Fenerbahçe. Die Spieler des Zweitligisten erhielten aber für die Shirt-Aufschrift "Erhabener Atatürk" keine Disziplinarstrafe.