Die "Schwarzen Adler" stehen zwar nach dem 2:0-Sieg gegen Tromsö IL in der Gruppenphase der Europa League, doch die CAS-Entscheidung wird am Freitag bekanntgegeben, sodass die Kicker am Bosporus immer schlimmsten Fall für ein Jahr den europäischen Boden nicht betreten dürfen. Trabzonspor darf sich hingegen nach einem klaren 3:1-Heimsieg gegen den FK Kukesi auf die Gruppenphase freuen.

kar7_HJZDJDie Erlösung vor 59.000 Zuschauern kam für den 13-fachen türkischen Meister durch die Treffer von Hugo Almeida (51.) und Oguzhan Özyakup (54.). In Führung kam die Truppe um Cheftrainer Slaven Bilic nach einem Freistoß von Manuel Fernandes, als Hugo Almeida das Leder sehenswert und unhaltbar in die linke Torecke köpfte. BJK-Younster Oguzhan knallte die Kugel im Anschluss nach dem Zuspiel von Gökhan Töre mit Wucht unhaltbar für Lekström in die Maschen. Der ungefährdete Sieg wurde nach dem Schlusspfiff angesichts der heutigen Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofes mit Vorsicht genossen. Den Schwarz-Weißen droht wie Fenerbahçe der Ausschluss von den europäischen Wettbewerben.

Positives: In den Pflichtspielen gegen Trabzonspor (2:0) und Tromsö IL besuchten insgesamt 100.000 Fans das Atatürk-Olympiastadion.