In den nächsten Stunden wird der Internationale Sportgerichtshof (CAS) seinen Urteil zum UEFA-Ausschluss des 18-fachen türkischen Meisters bekanntgeben: Die Anhänger von Fenerbahçe zittern!

Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) wird in wenigen Stunden bekanntgeben, ob die "Kanarien" nach dem Aus gegen den FC Arsenal London (0:3 und 0:2) in der Europe League weiterspielen dürfen oder für zwei Spielzeiten gesperrt bleibt. Ridvan Dilmen, ehemaliger Kicker bei Fenerbahçe und Klublegende, glaubt an eine Aufhebung der Sanktion nicht. "Für meine Begriffe wird der Internationale Sportgerichtshof die Strafe bestätigen". Hoffnungsvolle Sätze kamen vom 51-Jährigen Fußball-TV-Experte am Dienstagabend nicht mehr, die 0:2-Niederlage in London werde beim türkischen Pokalsieger für Dilmen radikale Entscheidungen mit sich bringen. Auch die Zukunft des Lokalrivalen Besiktas dürfte heute bekannt werden. Im Falle der Bestätigung der Strafen erwartet den türkischen Fußball mit zwei Teilnehmern Galatasaray und Trabzonspor eine äußerst schwere Spielzeit.