Die CAS-Verhandlung zum UEFA-Auschluss von Besiktas wegen Spielmanipulation ist beendet. Die Entscheidung und damit die Urteilsverkündung wird in wenigen Tagen erwartet.

besiktas3_G944UDie zwölfstündige Verhandlung vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) kommentierte BJK-Funktionär Melih Sami Esen: "Man hat uns fairer behandelt als es die UEFA tat und wir glauben an ein faires Urteil. Ich kann aber nicht sagen, dass die Entscheidung aus unserer Richt positiv oder negativ ausfallen wird. Man wird uns in kürzester Zeit informieren. Wir haben Besiktas und die Rechte von Besiktas verteidigt". Der Internationale Sportgerichtshof wird seine Entscheidung zu Besiktas zwischen dem 28. und 30. August verkünden.