Der türkische Rekordmeister Galatasaray lässt im Kampf um Arda Turan nicht locker und will den Spaniern ein neues Angebot unterbreiten: Burak Yilmaz!

849356-14425878-640-220Nachdem die "Kanarien" die Ablösesumme bis auf 20 Millionen Euro hochschaukelten, wollen die "Löwen" mit einem weiteren Angebot Überzeugungsarbeit leisten. Der CEO von Atlético Madrid, Angel Gil Marin, erteilte den Türken vor wenigen Stunden eine weitere Absage, sodass GS-Klubpräsident Ünal Aysal Burak Yilmaz als neues Option anbieten will. Demnach soll der Torschützenkönig der Süper Lig zum Europa-League-Sieger von 2010 und 2012 wechseln und Arda Turan gegen eine "kleine" Zuzahlung de Reise nach Istanbul zu Galatasaray antreten. Ersten Informationen zufolge verlangen die "Rojiblancos" für das Transfergeschäft eine Ablöse von fünf Millionen Euro.