Mit einem 2:1-Sieg gegen Gastgeber Arsenal kürten sich die Löwen mit den Emirates Cup. Maßgeblich am Sieg beteiligt war Didier Drogba. Der Ivorer will nun seine Klasse erneut auf internationalem Niveau beweisen.

drogba_sev_190413LIGABlatt hat die Aussagen Dorgbas zusammengetragen:

?Es war ein sehr schweres Turnier, zu mal wir zwei Spiele in zwei Tagen bestreiten mussten. Zudem waren die Teams sehr stark. Aber es war eine ideale Vorbereitung auf die kommende Saison.

Natürlich bin ich froh darüber, die zwei Tore für mein Team erzielt zuhaben, aber ich möchte an dieser Stelle Umut und Elmander für ihre exzellente Leistung in der ersten Halbzeit danken.

Dass ich im 15. Spiel gegen Arsenal mein 15. Tor erzielt habe ist natürlich ein schöner Rekord. Arsenal war für uns immer eine Traummannschaft. Es haben hier immer viele Franzosen wie Henry oder Pires gespielt. Nun habe ich gegen die Gunners gespielt und bin sehr glücklich.

Das Spiel gegen Fenerbahce wird natürlich eine große Herausforderung sein. Immerhin werden sich die zwei besten Teams der vergangenen Saison gegenüber stehen. Ich hoffe es wir ein Spiel mit beispielhaftem Fair-Play.?