Die "Schwarzen Adler" haben den kanadischen Mittelfeldspieler Atiba Hutchinson verpflichtet. Der 30-Jährige defensive Zentralspieler kommt ablösefrei vom niederländischen Traditionsklub PSV Eindhoven.

bjk2_IPZMMBesiktas hat seinen Kader mit Atiba Hutchinson (Zweijahresvertrag) verstärkt, wobei der Wechsel ablösefrei geschah. Bei PSV Eindhoven machte der Rechtsfuß 115 Pflichtspiele und steuerte neben vier Treffern 13 Torvorlagen bei. Atiba wurde in Schweden (2006) und den Niederlanden (2010) zum besten Spieler der jeweiligen Liga gewählt. Mit PSV Eindhoven wurde der defensive Mittelfeldspieler in der Saison 2011/12 Pokalsieger den niederländischen Superpokal "Johan-Cruyff-Schaal". Meister wurde Atiba mit dem FC Kopenhagen vier Mal (2006, 2007, 2009 und 2010).

Hutchinson beschreibt sich als ein Allrounder

Für seine Dienste in Istanbul erhält 59-fache kanadische Nationalspieler 10.000 Euro Anlaufprämie und für die Spielzeiten 2013/14 sowie 2014/15 zwei Millionen Euro Grundgehalt. Gegenüber dem vereinseigenen Fernsehkanal BJK TV äußerte sich er bereits: "Ich will so schnell wie möglich in die Mannschaft und mit dem Training beginnen. Ich bin eigentlich ein Allrounder und kann sowohl auf der zentralen Position als auch im Angriff spielen. Ich kann sagen, dass ich ein fleißiger Fußballspieler bin. Es ist gut, dass er in der Mannschaft ein Konkurrenzkampf gibt".