Besiktas-Verteidiger Ersan Gülüm sprach mit der türkischen Tageszeitung Hürriyet über die vergangenen Süper Lig-Saison. LIGABlatt hat die wichtigsten Aussagen des 26-Jährigen Abwehrspielers zusammengetragen.

964499-15809903-640-360"Besiktas ist in der Türkei ein Leitwolf der Jugendbewegung. Mit Platz 3 haben wir eindrucksvoll demonstriert, dass wir auf diesem Feld sehr erfolgreich sein können. Ich empfehle allen Besiktas-Youngsters mal in der PTT 1. Lig zu spielen und dort Erfahrung zu sammeln. Meiner Meinung nach hat Galatasaray in der vergangenen Saison die Meisterschaft nicht verdient. Wir haben wichtige Spiele nicht gewinnen können, ob es am Druck lag, kann ich nicht sagen. Als wir nur fünf Punkte Rückstand auf Galatasaray hatten, haben wir unnötige Punktverluste hinnehmen müssen. Wir hätten auch Meister werden können. Das schlechteste Spiel lieferten wir gegen Akhisar Belediyespor als wir 1:4 untergingen. Wir haben aber Erfahrung sammeln können und werden in der neuen Saison erfolgreicher spielen. Olcay Sahan, Oguzhan Özyakup und Manuel Fernandes sind unglaublich gute Spieler. Für mich gehört Hugo Almeida zu den besten Torjägern, der in der Türkei je gespielt hat. Er machte genau wie ich eine unglückliche Verletzungsphase durch. Wenn er spielt, gibt er der Mannschaft Sicherheit und kommt mit Manuel Fernandes ziemlich gut aus.", so der Verteidiger gegenüber Hürriyet.