Nach dem Abgang von Aykut Kocaman kursieren in den türkischen Medien bereits diverse neue Namen für den Trainerposten bei Fenerbahçe. Mustafa Denizi und Ersun Yalan werden als Top-Kandidaten gehandelt.

fb2_J4F0ZMit dem Weggang von Aykut Kocaman geht der 18-fache türkische Meister auf Trainersuche. Wie NTVSpor berichtet, hat die Vereinsführung der "Kanarien" zwar noch nicht beschlossen, ob doch ein ausländischer Trainer das Ruder übernehmen soll, doch hoch gehandelt werden zunächst zwei bekannte Namen. Mustafa Denizli (63), zuletzt Trainer beim Süper Lig-Neuling Çaykur Rizespor und türkischer Meister mit allen drei Istanbuler Renommierklubs, ist einer der Top-Kandidaten. Zum früheren türkischen Nationaltrainer gesellte sich auch Ersun Yanal  (51), der aktuell bei "EsEs" unter Vertrag steht, dazu.

Mustafa Denizli türkischer Meister mit den "Istanbullen"

Mustafa Denizli trainierte Fenerbahçe vor 12 Jahren und holte im selben Jahr den Meisterschaftstitel. Im Jahre 1988 wurde der 63-Jährige Coach mit Galatasaray türkischer Meister, mit Besiktas holte Mustafa Denizlu in der Saison 2008/09 das Double. Zwischen 1996 und 2000 wirkte er als Nationaltrainer der Türkei und schaffte bei der Europameisterschaft 2000 in Belgien und der Niederlande den Sprungs ins Viertelfinale. Darüber hinaus schnupperte Denizli bei Perspolis Teheran und Pas Teheran fünf Jahre persische Luft. In der Türkei gilt Denizli neben "Imperator" Fatih Terim als der erfolgreichste Coach.