Im August geht es für Galatasaray (Meister) und Fenerbahçe (Pokalsieger) um den türkischen Supercup (TFF Süper Kupa). Allerdings werden aufgrund der Disziplinarstrafen einige Protagonisten fehlen.

1369257892Ausgetragen wird das Top-Spiel zwischen den "Löwen und den "Kanarien" am 11. August 2013 im 19-Mayis-Stadion in Ankara. Galatasaray holte sich den Titel bereits zwei Mal (2008 und 2012), wobei Fenerbahçe den türkischen Supercup ebenfalls zwei Mal (2007 und 2009) in die Vitrine reinstellen durfte. Der Sieger bekommt ein Preisgeld in Höhe 1,5 Millionen Euro, der Verlierer immerhin symbolische 1,15 Millionen Euro. Mit von der Partie werden aufgrund der Disziplinarstrafen der Galatasray-Cheftrainer Fatih Terim, Sabri Sarioglu und die beiden Fener-Kicker Volkan Demiral und Raul Meireles nicht sein.