Die Suche der Löwen nach hochwertigen und einheimischen Spielern geht weiter. Nach dem verkorksten Transfer von Alper Potuk, möchte man nun alles richtig machen. Doch auch in diesem Fall müssen die Löwen mit Nebenbuhlern rechnen.

serdarSerdar Potuk hat in der Saison 12/13 seine Klasse unter Beweis gestellt und in 26 Erstligaspielen ganze 8 Tore erzielt. Seine Karriere begann Serdar in Frankreich bei Sochaux ehe er zu Elazigspor wechselte. Der Stürmer hatte zuvor vier Stationen in der türkischen Nationalmannschaft durchlaufen.

Serdars Manager über die Anfragen:

?An Serdar sind derzeit neben Galatasaray auch Fenerbahce und Besiktas dran. Mit Galatasaray wurden auch gewisse Worte und Pläne ausgetauscht. Da die Zukunft des Spielers uns am wichtigsten ist, möchten wir für ihn das Beste. Ein Einsatz für Galatasaray würde uns alle stolz machen.?