In der kommenden Saison wird der 18-fache türkische Meister bis zu fünf seiner ausländischen Leistungsträger wegschicken. Fenerbahçe bemühe sich zudem um die Verpflichtung von Michel Bastos.

957383-15724492-640-220Wie die türkische Tageszeitung Hürriyet berichtet, wolle Fenerbahçe-Coach Aykut Kocaman in der neuen Saison 2013/14 fünf seiner ausländischen Spieler nicht mehr im Kader sehen. Dafür sollen neue Namen verpflichtet werden. Von Bienvenu wird man sich trennen, wobei der Süper Lig-Neuling Kayseri Erciyesspor Interesse am Kameruner bekundet haben soll. Mit dem Serben Krasiç wolle man ebenfalls die Wege trennen, falls Spartak Moskau bereit sei, eine Ablösesumme von fünf Millionen Euro zu akzeptieren. Eine weitere Alternative bei diesem Transfer sei, Krasiç bei der Verpflichtung von Emenike zu günstigeren Konditionen ziehen zu lassen. Der bisher scharf kritisierte Miroslav Stoch soll die "Kanarien" auch verlassen. Der Verbleib von Reto Ziegler ist im Zuge der Transferbemühunigen um Schalkes Michel Bastos eher unwahrscheinlich.