Nach dem Desaster-Derby zwischen Fenerbahce und Galatasaray hatte sich Didier Drogba negativ über Fenerbahce und die Ausschreitungen geäußert. Nun kontert Fener-Star, Dirk Kuyt, und beschuldigt Drogba der Hetzerei.

kuyt-fb-52784_501LIGABlatt hat die Aussagen des Holländers zusammengetragen:

?Mich verfolgt ebenso die Weltpresse wie Drogba. Ich hätte genauso eine negative Äußerung abgeben können. ?…Galatasaray-Fans konnten die herbe Niederlage nicht verkraften und haben einen kaltblütigen Mord begangen…? Das hätte ebenso einen großen Hall verursacht. Aber das hätte nicht einen einzigen Nutzen. Ich denke, Drogbas Verhalten war äußerst amateurhaft.?

?Drogbas Verhalten vor und nach dem Spiel war alles andere unschuldig. Ich kann die Provokationen aus Seiten der Galatasaray-Anhänger nicht akzeptieren. Ich bin immer noch erstaunt darüber. Sie haben sich äußerst respektlos gegenüber Aykut Kocaman verhalten. Das war äußerst unangebracht!?