Emanuel Emenike sprach mit einem türkischen Nachrichtenportal über seinen möglichen Rückkehr zu Fenerbahçe.

949946-15635248-640-360Emenike wird die kommenden zwei Monate aufgrund seiner Verletzung weiter nicht trainieren können, sprach aber mit acunn.com über seinen möglichen Transfers zu Fenerbahçe. Emenike gab an, Spartak Moskau verlassen zu wollen. Auch sein Berater Erdem Konyar erklärte, dass Emenike Russland in Richtung der Türkei verlassen wolle. "Ich möchte bei Fenerbahçe spielen, die Vereine müssen sich aber erst einig werden", so der kamerunische Nationalspieler gegenüber acunn.com. Die Ablösesumme von Emenike soll bei 12 Millionen Euro liegen, wobei de 18-fache türkische Meister ein 9-Millionen-Angebot gemacht haben soll.