Absolut irrelevant aus welchem Winkel man den verschossenen Strafstoß von Younes Belhanda betrachtet – die Fans und die Fußballwelt glauben, dass er eiskalt manipuliert hat! Das französische Justizministerium ermittelt nun gegen HSC Montpellier.

httpv://www.youtube.com/watch?v=3xQ-15Uw2fU