Die Spannung hat den Gipfel des Bergs erreicht. Am Mittwochabend stehen sich Galatasaray und FC Schalke 04 in der TT-Arena gegenüber. Im Pressekonferenz vor der hochbrisanten Champions-League-Partie offenbarte der Coach der Knappen, dass er wisse, wie er Galatasaray schlagen könne.

"Galatasaray ist ein sehr ernstzunehmender Gegner und wir werden unser Spiel spielen. Wir haben Galatasaray sehr gut analysiert und wissen, wie wir sie schlagen können. Die Sache hängt nicht nur von zwei Spielern ab (Drogba und Sneijder; Anm. d. Red.). Es ist ein Teamspiel. Ab diesem Zeitpunkt wollen wir nur vorwärts kommen und haben das Ziel das Viertelfinale zu erreichen. Wir haben im letzten Ligaspiel ein Punkt erspielt. Wir wissen, wie wir nach einem Rückstand wieder ins Spiel kommen. In den nächsten Wochen werden wir dies  zeigen.", so Schalke-Coach Jens Keller.