In der 7. Spielminute rette Egemen Korkmaz augenscheinlich die Kugel noch über der Linie. Ein genauer Blick auf zeigt jedoch, dass die Kugel in vollem Umfang hinter der Linie war.

UnbenanntÜber das Ereignis in der 7. Spielminute ärgerten sich die Trabzon-Fans sehr, da der Offizielle Bülent Yildirim das regulär Tor von Adrian nicht anerkannte. Beim Rückpass von Bekir Irtegün versuchte Volkan Demiral die Kugel nach vorne zu kicken, doch sein Schuss landete direkt vor Adrian, der aus 40 Metern eigentlich ein Traumtor zauberte. Egemen Korkmaz rettete den Heber scheinbar noch auf der Linie, doch die Bilder zeigen genau das Gegenteil. Der Ball war in vollem Umfang hinter der Linie!