Der Senkrechtstarter von Besiktas sagt, dass er ständig ein Standpauke von Ex-Arsenal London Kollege Robin van Persie bekommt.

Von Anil P. Polat

oguzhanhaber3_8IW7K?Van Persie verfolgt mich in der Türkei?

Der Youngster erklärte im Gespräch mit Lig TV, dass sein ehemaliger Mannschaftsgefährte Robin van Persie weiterhin mit ihm in Kontakt steht und seine Entwicklung in der Türkei kritisch beäugt.

?Ich spreche regelmäßig mit van Persie und er erteilt mir viele kritische Ratschläge und weist mich zurecht, wenn es nötig ist. Er fragt mich sehr oft nach den Umständen hier und ist oft sauer. Natürlich weiß er nicht, was hier genau vor sich geht. Nach dem Spiel gegen Galatasaray haben wir ein ausführliches Gespräch geführt und er hat mit gesagt, dass er mich hier genauestens verfolgt?, eröffnete der 21-Jährige sein Verhältnis zum 72-fachen niederländischen Nationalspieler.

?Der Titel ist unser geheimes Ziel?

Weiter sagte Oguzhan, dass die Meisterschaft in der Süper Lig das stille Ziel der Schwarzen Adler sei.

?Am Anfang der Saison traute uns niemand zu im Meisterschaftsrennen zu sein. Doch nachdem wir Sieg um Sieg einfuhren, begannen langsam alle ständig nach dem Meistertitel zu fragen. Warum sollte es nicht klappen? Unser geheimes Ziel ist auch genau dies?, gab sich der junge Mittelfeldakteur optimistisch.

Der Transfer von Mamadou Niang mache ihn zudem sogar noch optimistischer. Er schätze aber auch Galatasarays Starzugang Didier Drogba.

?Wir kennen Niang von Fenerbahce. Gegen Elazig hat er in der kurzen Zeit, die er auf dem Platz stand schon seine Klasse aufblitzen lassen. Drogba ist ein großer Spieler. Er hat in England auf höchstem Niveau agiert. Über Drogbas Qualität lässt sich nicht streiten, aber wir wissen nicht, wie er hier zurechtkommt?, so die kleine versteckte Spitze an den Ivorer und den Istanbuler Stadtrivalen.