Die Königsblauen haben Gerhard Rehberg einiges zu verdanken. Zu seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender  hat den Klub vorangebracht. Nun sprach der altverdiente Funktionär zu den türkischen Medien.

schalke-onursal-baskani-rehberg-den-ilginc-aciklama--2895479An Auszeichnungen fehlt es dem 77-Jährigen nicht. Das Bundesverdienstkreuz, sowie das Verdienstkreuz 1. Klasse krönen sein Lebenswerk als Politiker, Bürgermeister der Stadt Gelsenkirchen und Vorstandsvorsitzenden des FC Schalke 04. Doch eine Auszeichnung sollte alle anderen überragen: Rehberg ist seit Jahren Vereinsmitglied bei Galatasaray. Damals wurde ihm die Mitgliedschaft von Özhan Canaydin angeboten. Erst in einem Interview im vergangenen Dezember kam es die Öffentlichkeit mit.

Doch mit dem Blick auf die bevorstehende Champions League-Begegnung, Galatasaray gegen FC Schalke 04, muss sich Rehberg spätestens am Dienstag zu einer Fahne bekennen.

Vater-Sohn-Beziehung zu Hamit Altintop

Rehberg betonte im Interview, wie sehr er sich mit Galatasaray verbunden fühle. Zudem pflege er eine väterliche Beziehung zu Hamit Altintop: ?Wie ihr wisst, ist Hamit als Halbwaise aufgewachsen. Ich habe mich als Vaterfigur gesehen. Deshalb hat er einen besonderen Platz an meiner Seite. Seine Mutter und Geschwister leben immer noch in Gelsenkirchen.

Mesut Özil zu verkaufen als größter Fehler

?Mesut Özil kommt aus unserer Jungend. Der größte Fehler des FC Schalke war es, ihn auszugrenzen und an Werder Bremen zu verkaufen. Bis heute knabbern wir an dieser Entscheidung.?

Sneijder ist ein außergewöhnlicher Spieler ? Drogba ist noch nicht bereit

Rehberg hat zusammen mit Hasan Akgün, dem Bürgermeister des Istanbuler Stadtteils Büyükcekmece (Partnerstadt von Gelsenkirchen), das Ligaspiel Galatasaray gegen Antalyaspor angesehen. Neben viel Lob  äußerte er auch seine Bedenken über Sneijder und Dorgba:

?Sneijder ist ein weltklasse Spieler, aber er ist noch lange nicht in Topform. Gegen Antalyaspor hat er eine schlechte Leistung abgeliefert, aber es wäre falsch, ihn in diesem Stadium zu beurteilen. Er wird in Zukunft eine tragende Säule von Galatasaray sein.?

?Drogba hat im Champions League- Finale gegen FC Bayern gezeigt, warum er zu den besten Stürmern der Welt gezählt hat. Aber China ist kein Maßstab für ihn. Deshalb wird er sicherlich seine Zeit brauchen, ehe er sich der Mannschaft angepasst hat.?

Schalke und Galatasaray sind sich ebenbürtig

Zum Schluss wertete er die Chancen der Schalker gegen Galatasaray aus:

?Schalke 04 ist derzeit in keiner guten Verfassung. Gegen die Bayern haben ganze sechs Stammspieler gefehlt. Wenn man mit der halben Mannschaft gegen Bayern antritt, ist dieses Ergebnis abzusehen. Deshalb kommt das Spiel gegen Galatasaray etwas zu früh. Ich hoffe, dass sich die Verletzten bis zum Spiel erholen und man mit einem stärkeren Kader gegen Galatasaray antreten kann. Dennoch sehe ich die Chancen als gleichgroß. Der Ball ist rund.