Die Kanarienvögel haben im Kalenderjahr 2012 an der Istanbul Stock Exchange am Besten zugelegt. Die Marktkapitalisiierung von Fenerbahce wuchs zwar um einen mikrigen Prozent, doch die Rivalen verzeichneten Verluste im zweistelligen Prozentbereich.

fenerbahce_logo_R96L3_7F0D8So fiel der Marktwert von Galatasaray um 29,6 Prozent, während die Marktkapitalisierung von Trabzonspor 18,6 Prozent sank. Besiktas musste ebenfalls ein dickes Minus hinnehmen. Der Marktwert der Schwarzen Adler reduzierte sich um 17,8 Prozent. Gewinner des Börsenjahres 2012 war klipp und klar Fenerbahce. Die Kanarienvögel erhöhten ihren Marktwert zumindest um ein Prozent auf insgesamt 850,15 Mio. Euro. In der Summe verringerte sich der Marktwert der vier Top-Klubs auf 1,08 Mrd. Euro.

Galatasaray und Besiktas mit großen Kursverlusten

Besonders auffallend fiel der Kurs der Löwen aus. Nach der Kapitalerhöhung sank der Kurs des amtierenden Meisters binnen elf Monaten von 54,45 türkische Lira auf 40,50 türkische Lira.. Der Aktienkurs des türkischen Pokalsiegers stieg in einem Jahr von 39,18 Lira auf 40,30 Lira. Die Aktien von Besiktas fielen um 19 Prozent auf 5,36 Lira.

[WpProQuiz 1]