Der 44-jährige Trainer hat heute in den Mehmet Ali Yilmaz Trainingsanlagen einen 3,5-Jahresvertrag mit Trabzonspor unterschrieben. Er soll das Erbe von Senol Günes antreten.

kafkasSadri Sener, der Klub-Patriarch, und Tolunay Kafkas haben sich nach dem überraschenden Abgang von Senol Güney innerhalb weniger Tage geeinigt. Dazu Sener: ?Unser alter Trainer, Senol Günes, signalisierte, dass neues Blut in die Mannschaft musste. Wir haben die Zeichen früh erkannt und bereits unseren A, B und C-Plan  vorbereitet. Das muss jeder große Verein so machen. Nun bin ich froh, dass es geklappt hat.?

Ex-Trabzon-Kicker

Erfahrungen mit Trabzonspor hat Tolunay Kafkas bereits als Spieler sammeln können. Von der Saison 97 bis 99 hat er für den Schwarzmeer-Klub gespielt. Nach Stationen wie Galatasaray, Bursaspor und Österreich hat er die Schuhe an den Nagel gehängt und die Trainer-Laufbahn eingeschlagen.

Sechs Jahre Trainer-Erfahrung

Als Trainer war er von Saison 07 bis 10 bei Kayserispor angestellt, bevor ein kurzes Engagement bei Gaziantepspor folgte. Von 2011 bis 2013 war er als Nachwuchskoordinator für die türkische U21-Nationalmannschaft tätig.