Die Schwarzen Adler haben den aktuellen Schuldenstand bekanntgegeben. Der 13-fache türkische Meister steht rund 212 Mio. Euro im Minus.

928085-15372918-640-360Besiktas hat nach dem Stand von 30. September Schulden in Höhe von umgerechnet 212 Mio. Euro. Die Gläubiger sind unter anderem frühere und aktuell fungierende BJK-Funktionäre wie etwa Yildirim Demirören (50 Mio. Euro), Klubpräsident Fikret Orman (2.5 Mio. Euro), Serdar Adali (5 Mio. Euro) und Vizepräsident Ahnet Nur Cebi (3,3 Mio. Euro). Gegenüber diesen Verpflichtungen stehen noch nicht eingetriebene Forderungen von 40 Mio. Euro gegenüber. Die Konsolidierung des finanziell angeschlagenen Klubs am Dolmbahce-Palast wird bis Ende 2016 laufen.