Der 18-fache türkische Meister unterlag gegen Borussia Mönchengladbach 0:3 und wartet nun auf die Auslosung der nächsten Runde. LIGABlatt stellt die möglichen Gegner von Fenerbahce im Sechzehntelfinale vor.

In die Runde der letzten 32 schaffte es Fenerbahce trotz der 0:3-Niederlage als Gruppensieger. Die möglichen Gegner im Sechzehntelfinale sind mit Dinamo Kiew, Ajax Amsterdam , Zenit St. Petersburg  und BATE Borisov die Gruppendritten aus der Champions League. Darüber hinaus können die Kanarienvögel auf VfB Stuttgart, Bayer 04 Leverkusen, Atlético Madrid, Newcastle United, SSC Napoli, Anzhi Makhachkala, Inter Mailand, FC Basel, Tottenham Hotspurs, UD Levante und Sparta Prag treffen.

Türkei festigt mit Fener und Gala den 12. Platz in der Fünfjahreswertung

Im laufenden EL-Wettbewerb hat Fenerbahce 11.0 Punkte erspielt, Galatasaray steuerte in der Champions League stolze 16.0 Zähler hinzu. Damit hat der türkische Fußballverbnad (TFF) in der aktuellen Europapokal-Saison 6.400 Punkte auf dem Konto und liegt in der UEFA Fünfjahreswertung hinter Griechenland (34.000) auf dem 12. Platz.

[WpProQuiz 1]