Die Vertreter des Oranje-Stars haben bestätigt, dass Fenerbahce Inter Mailand ein Angebot für den ausgemusterten Spielmacher vorgelegt hat.

Von Anil P. Polat

Fall "Q7" lässt grüßen

Der Holländer wurde bei den Lombarden suspendiert, da er eine Vertragsverlängerung zu schlechteren finanziellen Konditionen abgelehnt hat. Als Strafe für die abgelehnte Gehaltskürzung wurde der 90-fache niederländische Nationalspieler vom Spiel- und Trainingsbetrieb ausgeschlossen und stand seitdem nicht mehr im Kader der Mailänder.

Anfang der Woche trafen sich die Anwälte Sneijders und dessen dänischer Manager Soren Lerby mit den Funktionären des italienischen Klubs, um den Fall des Mittelregisseurs, der Inter 2010 nach einer überragenden Saison zum Champions-League Titel führte, zu erörtern.

Berater gibt Fener-Offerte preis

Vor der Besprechung bestätigte Lerby den Pressevertretern erstmals offiziell, dass Fenerbahce Inter Mailand ein Angebot für den Holländer vorgelegt hat. ?Fenerbahce und Inter werden sich in den kommenden Tagen treffen, um wegen eines Transfers von Wesley Sneijder zu verhandeln?, zitiert HTSpor den Dänen. Den Gerüchten zur Folge seien die Kanarienvögel bereit zehn Millionen Euro auf den Tisch zu legen, um sich die Dienste des Mittelfeld-Maestros zu sichern. Sneijder soll die Lücke im offensiven Zentrum füllen, die der Abgang von Fener-Legende Alex de Souza hinterlassen hat.

Baldiges Ende einer titelverwöhnten Ära?

Sneijders Kontrakt in der Lombardei läuft noch bis zum 30.6.2015. Seit 2009 steht der Niederländer bei den ?Nerazzurri? unter Vertrag und bestritt bis dato 76 Einsätze für den Verein. Dabei erzielte der Mittelfeld-Dirigent 13 Treffer. Mit Inter gewann der 28-Jährige eine Meisterschaft (2010), zwei Coppa Italia-Titel (2010, 2011), den italienischen Supercup (2010), triumphierte in der Champions-League (2010) und konnte im selben Jahr noch die Trophäe der Klub-Weltmeisterschaft in die Luft strecken.

Aktuell rangiert Inter nach 15.Spieltagen auf Platz drei der Serie A hinter dem SSC Neapel und dem aktuellen Scudetto-Titelträger und italienischen Tabellenführer Juventus Turin. Bei den letzten Spielen wurde Sneijder, aus vergleichbaren Gründen, wie Ricardo Quaresma von Fenerbahces Stadtrivalen Besiktas, nicht mehr berücksichtigt.

[WpProQuiz 1]