Im Spiel gegen Gaziantepspor verletzte sich der Uruguayer unglücklich nach einer Notbremse am gegnerischen Spieler. Sein Einsatz im wichtigen Spiel gegen Braga schien fast ausgeschlossen. Doch nun steht er in der ersten Elf von Terim.

Mit einer Stammzellenkur haben die Teamärzte der Löwen alles daran gesetzt die Verletzung des 25-jährigen Keepers zu kurieren ? Mit Erfolg. Der Gesundheitsausschuss gab grünes Licht für Musleras Einsatz gegen Braga. Sollte weiterhin alles glatt laufen, steht seinem Einsatz nichts mehr im Wege.

Doch da neben der Champions League die Blicke bei Galatasaray auf das bevorstehende Derby gegen Fenerbahce gerichtet sind, wird allem Anschein nach Ersatzkeeper Ufuk Ceylan das Tor gegen Sivasspor hüten. Terim möchte somit jedes Risiko minimieren, das Musleras Einsatz gegen den Erzrivalen gefährden könnte.

[WpProQuiz 1]