In der 12. Spielwoche der türkischen Süper Lig müssen die Kanarienvögel auswärts gegen Eskisehirspor ran. Da der Gastgeber unbedingt einen Sieg erkämpfen möchte, griff man zu drastischen Mitteln.

Im Fußball, da ist man sich einig, ist der wichtigste treibende Faktor der zwölfte Mann. Die Rede ist von den Fans, die jedes Wochenende in die Stadien strömen, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Dabei gilt oft, je mehr desto besser.

Nun hat die Vereinsführung von Eskisehirspor entschieden, dass man die Ticketpreise für die Fenerbahce-Anhänger drastisch erhöht. Ein Tribünenplatz wird somit den Fenerbahce-Anhängern mit 100 türkischen Lira teuer zu stehen kommen. Ein VIP-Ticket wird ganze 200 türkische Lira kosten. Ziel ist es, die eigenen Fans ins Stadion zu locken und die eigenen Tribünen zu füllen.

Hier ist eine Auflistung der Ticketpreise für die Fenerbahce-Anhängerschaft bei Auswärtsspielen in dieser Saison: Elazigspor: 60 TL, Sivasspor: 10 TL, Kasimpasa: 80 TL, Bursaspor: 10 TL, Akhisar: 80 TL, Eskisehirspor 100 TL. Im Vergleich dazu müssen Fenerbahce-Fans in Marseille für ein Ticket nur 34 TL (15 Euro) bezahlen.