In der vierten Begegnung in der Champions League-Gruppe H sind die Löwen zu Gast beim CFR Cluj. Die Partie wird im Dr. Konstantin Radulescu Stadion ausgetragen. Schiedsrichter an diesem Abend ist William Collum.

Ein Blick auf die Tabelle der Gruppe H zeigt, wie tief Galatasaray im Schlamassel steckt. Mit nur einem mageren Punkt belegt man den letzten Platz und weist zu dem die schlechteste Torbilanz mit -3 auf. Der Gegner an diesem Abend dagegen behauptet mit vier Punkten den zweiten Platz, aber dennoch weit abgeschlagen hinter den Red Devils mit satten neun Punkten.

Ein Grund für diese miserable Leistung könnte die schlechte Passgenauigkeit sein. Im Vergleich zu Barcelona, die bei 2633 Pässen eine Genauigkeit von 87% aufzeigen, waren die Löwen mit nur 1588 Pässen und einer Quote von 68% mäßig erfolgreich.

Yekta Kurtulus im Fokus

Am heutigen Abend wird besonders ein Spieler im Fokus stehen: Yekta Kurtulus. Der junge Mittelfeldspieler wird den gesperrten Felipe Melo ersetzen. Dass er der Aufgabe gewachsen ist, hat er eindrucksvoll in den letzten zwei Süper Lig-Partien bewiesen.

Paulo Sergio mit Champions League-Debut

Cluj wird gegen Galatasaray mit dem neuen Trainer, Paulo Sergio antreten. Der Portugiese wird damit sein erstes Champions League-Spiel bestreiten. Dass er keine Angst vor Galatasaray hat, zeigt seine Antwort auf die Frage der Journalisten, ob ihm Galatasarays hoher Ballbesitzanteil zu schaffen mache: ?Fußball ist ein Spiel, das man mit einem Ball spielt, Wenn ihr in Ballbesitz seit, dann müsst ihr wissen, wie man damit spielt. Es ist nicht wichtig, wie hoch der Ballbesitzanteil ist. Das einzige was zählt, sind die Punkte am Ende. Für uns ist ein Unentschieden in diesem Fall genauso wichtig wie ein Sieg.?

Die Aufstellungen

 

Galatasaray

Muslera , Eboue, Dany , Cris, Riera, Selçuk, Yekta, Amrabat, Hamit, Burak, Umut

 

CFR Cluj

Felgueiras, Pinto, Camora, Rada, Sepsi, Cadu, Nicoara, Muresan, Bastos, Kapetanos, Sougou

 

Anpfiff: 20:45 Uhr (MEZ)

Stadion: Dr. Konstantin Radulescu ? Stadion

Schiedsrichter: William Collum