Nachdem die Schwarzen Adler mit dem 3:1-Sieg gegen Kasimpasa am Freitag ihre Negativ-Serie von vier sieglosen Partien in Folge beendet hatten, blieb ihnen die Freude im Halse stecken, als sie erfuhren, dass Spielführer Ibrahim Toraman verletzungsbedingt mehrere Wochen auszufallen droht.

Von Anil P. Polat

Schlechte Nachrichten vor Pokalspiel

Den 9.Spieltag hat der Istanbuler Traditionsverein erfolgreich abgeschlossen und sofort mit den Vorbereitungen für die Pokal-Begegnung am Mittwoch mit Spor Toto 3. Liga-Vertreter Ofspor begonnen. Fehlen bei dieser Paarung der dritten Runde im nationalen Pokal wird BJK-Kapitän Ibrahim Toraman. Wie NTVSpor berichtet laboriert der veritable Defensivmann an einem Teilriss der rechten, hinteren Adduktoren.

Lazarett füllt sich

Nach den Langzeitausfällen Mustafa Pektemek und Muhammed Demirci muss nun auch Ibrahim Toraman seine Spielführerbinde für eine Zeit an seinen Vertreter auf dem Feld abgeben. Auch Ugur Boral kann aus Verletzungsgründen nicht am Mannschaftstraining teilnehmen, ob er am Mittwoch einsatzbereit sein wird, entscheidet sich am Tag des Spiels.

Definitiv nicht dabei sein wird jedoch Toraman, seine Regenerationsphase könne sich auf mindestens zwei bis drei Wochen erstrecken. Somit fehlt der Abwehrspezialist seinem Team auch am 10. Spieltag gegen Mersin Idman Yurdu und am 11. gegen Bursaspor.