Diese Sätze haben vor einigen Stunden wohl alle Besiktas-Fans gehört! Der Vizepräsident der Schwarzen Adler, Ahmet Nur Cebi, meldete sich bei Beyaz TV zu Wort und äußerte schockierende Sätze über Ricardo Quaresma. Der Portugiese dementierte die harten Worte von Nur Cebi vehement.

"Mir wurde von vielen Leuten gesagt, dass Ricardo Quaresma sein Geschlechtsteil gezeigt haben soll. Ich habe es zwar nicht gesehen, aber dies behaupten viele bei Besiktas. Quaresma ist unerzogen und wir haben ihn daher rausgeschmissen.", so Ahmet Nur Cebi live im TV. Darüber hinaus sagte der Funktionär, dass er (Quaresma; Anm. d. Red.) auf einen BJK-Mitarbeiter uriniert haben soll.

Ricardo Quaresma setzt sich zur Wehr und wird klagen

Ricardo Quaresma verfolgte die Anschuldigungen und antwortete blitzschnell. Sein Dolmetscher Tugkan Kececoglu dementierte die verbreiteten Anschuldigungen von Ahmet Nur Cebi. "So etwas ist überhaupt nicht möglich und unfassbar. Ich habe ein Kind und eine Frau. So werde ich mich ganz bestimmt nicht verhalten. Ich habe auf niemanden uriniert oder mein Geschlechtsteil gezeigt. Das ist eine feige Lüge. Es ist sehr traurig, dass diese Lügne bis ins Fernsehen kommt. Diese Anschuldigungen müssen jetzt bewiesen werden. Ich werde vor dem Gericht antworten."