Galatasaray gab auf seiner offiziellen Internetseite bekannt, dass sechs Lizenzspieler gegen Genclerbirligi nicht auf dem Rasen stehen können. Darunter sind Burak Yilmaz, Selcuk Inan und Johan Elmander.

Unter den Verletzten sind die Nationalspieler Burak Yilmaz, Selcuk Inan, Hakan Balta, Semih Kaya, Hamit Altintop und Johan Elmander. Hakan Balta hat Probleme im Rücken und wurde aus dem Kader der Nationalmannschaft genommen. Erst am heutigen Abend wird bekannt, ob Burak Yilmaz spielen kann oder nicht. Auch der Einsatz von Selcuk Inan ist weiterhin kritisch. Die Behandlung von Semih Kaya wird fortgesetzt und sein Einsatz ist im Spiel gegen Genclerbirligi daher nicht möglich. Darüber hinaus können Hamit Altintop und Johan Elmander am Freitagabend nicht eingesetzt werden.

Galatasaray spielte zuletzt ein 1:1-Unentschieden gegen Esekisehispor und verlor in Ordu mit 0:2. Die Löwen führen die Tabelle in der Süper Lig weiter an und könnten aufgrund der Ausfälle in Ankara die nächsten Punkte liegen lassen. Das Spiel wird um 19 Uhr (MEZ) angepfifen.