Nach der Verletzung von Mehmet Topal und Gökhan Gönül trübt sich die Stimmung bei den Kanarienvögeln mit einer weiteren schlechten Nachricht. Meireles, der Neuzugang vom FC Chelsea, hat sich im Training mit der portugiesischen Nationalmannschaft verletzt und wird für drei Wochen ausfallen.

Aykut Kocaman muss nun mit dem altbekannt Leid der Trainer kämpfen: Wichtige Schlüsselspieler der eigenen Mannschaft kehren nach einem Einsatz für die Nationalmannschaft verletzt zurück und stehen für oft lange Zeit nicht mehr zur Verfügung.

Meireles für drei Wochen außer Gefecht

Diesmal traf es Fenerbahce jedoch besonders hart. Mit Mehmet Topal und Raul Meireles muss Kocaman auf die zwei treibenden Kräfte im Mittelfeld verzichten. Zu allem Überfluss droht auch Gökhan Gönül erneut für unbestimmte Zeit auszufallen.

Allerdings sei das Ausmaß der Verletzung bei Meireles deutlich größer als bei seinen türkischen Teamkollegen. Nach ärztlichen Untersuchungen wurden ihm drei Wochen Spielpause verordnet.

Ohne Meireles, Gönül und Topal gegen Bursaspor

Kocaman bleibt nichts anderes übrig, als händeringend nach Lösungen zu suchen. Denn mit Bursaspor wartet bereits die nächste große Bewehrungsprobe auf die Kanarienvögel.