Nationaltrainer Abdullah Avci hat den türkischen Spielerkader für die WM-Qualifikationsspiele gegen Rumänien und Ungarn bekanntgegeben.

Die Türkei trifft am 12. Oktober auf Rumänien und am 16. Oktober auf Ungarn. Das Qualifikationsspiel findet um 19.30 Uhr (MEZ) im Sükrü-Saracoglu-Stadion von Fenerbahce statt. Die Vorbereitungen für das Spiel gegen Ungarn werden in den Nevzat-Demir-Anlagen von Besiktas laufen. Am 14. Oktober fliegt die türkische Nationalmannschaft nach Ungarn. Im Kader der türkischen Auswahl sind die Legionäre Arda Turan, Emre Belözoglu, Nuri Sahin, Mevlüt Erdinc und die Bundesligisten Sercan Sarer, Tunay Torun, Ömer Toprak und Mehmet Ekici.

Der komplette Kader für die Spiele gegen Rumänien und Ungarn

Bekir Irtegün, Caner Erkin, Egemen Korkmaz, Mert Günok, Gökhan Gönül, Hasan Ali Kaldirim, Mehmet Topal, Volkan Demirel (Fenerbahce), Aydin Yilmaz, Burak Yilmaz, Emre Colak, Hakan Balta, Hamit Altintop, Selcuk Inan, Semih Kaya, Umut Bulut (Galatasaray), Cenk Gönen (Besiktas), Arda Turan, Emre Belözoglu (Atletico Madrid), Ömer Toprak (Leverkusen), Nuri Sahin (Liverpool), Sercan Sararer (Greuther Fürth), Mevlüt Erdinc (Rennes), Tunay Torun (Stuttgart), Mehmet Ekici (Werder Bremen)