Nach der unerwarteten Niederlage gegen Kasimpasa begab sich Aziz Yildirim in die Kabine der Fener-Kicker und machte seinem Ärger Luft. Nun wurden Einzelheiten über die Rede des Vereinspatriarchen bekannt.

LIGABlatt hat die Ausschnitte aus der Rede zusammengetragen.

Keine Rücksicht auf Niemanden

?Von nun an werde ich auf Niemanden in dieser Mannschaft Rücksicht nehmen. Nehmt mich beim Wort! Falls ihr nicht endgültig zur Gesinnung kommt, werde ich mit der Nachwuchsmannschaft auflaufen. Dabei interessiert mich eure Meinung herzlich wenig.?

Keine offenen Rechnungen

?Ihr habt keine einzige offene Rechnung mit uns. Ich bezahle eure Gehälter auf den Cent und termingerecht. Ich werde keine Sonderwünsche dulden. Ihr habt kein Recht, alle Fenerbahce-Anhänger dermaßen zu enttäuschen.?

Keine Leistung ? Kein Geld

?Ich lebe mit Pillen und haufenweiser Medizin ? Ihr seht es selbst. Doch ihr rennt nicht einmal auf dem Platz. Ihr trabt regelrecht auf dem Platz herum. Falls ihr nicht auf den gewünschten Leistungsstand kommt, werde ich keinen Cent mehr bezahlen!?

?Ihr habt kein Herz beim Spielen!?

?Wie einfach stellt ihr es euch den vor. Immer ist der Trainer oder der Vorstand schuld.  Die einzigen Unschuldigen sind demnach ihr. Soll ich denn auf den Platz und die Tore schießen. Ihr habt einfach keine Seele und kein Herz beim Spielen. Wartet nur ab, was in Zukunft passieren wird!?