Atletico Madrid hat das Heimspiel gegen Rayo Vallecano knapp mit 4:3 (1:0) gewonnen. Der türkische Nationalspieler Arda Turan traf zum zwischenzeitlichen 3:0. Rayo Vallecano gelang fast eine Sensation!

Der Europa-League-Sieger führte bis in die 56. Spielminute souverän mit 4:0, ehe die Gäste in den letzten acht Spielminuten drei Tore markierten und die Partie fast ausglichen. Zuvor trafen für den Super-Cup-Titelträger  Mario Suarez (29.), Koke (49.) sowie Falcao  (56., Elfmeter). Atletico Madrid holte in drei Ligapartien sieben Punkte und steht auf dem 5. Tabellenplatz. Am 20. September spielt der Europa-Überflieger in der Europa League gegen Hapoel Tel Aviv.