Ein Ersatz für Hakan Balta scheint sich schnell gefunden zu haben. Mag man der spanischen Presse Glauben schenken, so versucht Torwartlegende Taffarel den Brasilianer zu überreden.

Nach der Verpflichtung von Jordi Alba soll Adriano den Einsatz in der Startelf abgeschrieben haben, so jedenfalls lassen es interne Stimmen der Katalanen verläuten.

Der 27-Jährige rückte deshalb ins Transfervisier der Löwen. Besonders der voraussichtliche Ausfall von Hakan Balta für drei Monate zwingt Galatasaray zu handeln. Doch die Frage ist, ob ein Fußballer überhaupt die Absicht pflegt den FC Barcelona überhaupt zu verlassen. Auch wenn der Fußballabend auf der Bank verbracht werden sollte, man sieht sich eben gerne als Teil des großen Ganzen.

Um den Brasilianer nun umzustimmen, behalf sich Galatasaray prominenter Unterstützung. Galatasay?s Torwartlegende Claudio Taffarel, der auch in der brasilianischen Heimat als Held gefeiert wird, soll den unentschlossenen Abwehrmann nach Istanbul in die Arena auf Aslantepe locken. Er soll sich bereits in Barcelona befinden.