Die dänische Tageszeitung ?Ekstra Bladet? behauptet nun, dass neben Malaga, Lille und Florenz auch Fenerbahce am Abwehrspieler zeigt. Kjaer soll als Yobo-Ersatz dienen.

Nach dem sich die Verhandlungen mit Everton in die Länge gezogen haben und eine Einigung nicht in Sichtweite ist, soll der 23-jährige Däne in den Mittelunkt gerückt sein.

Sicherlich dürfte Fenerbahce in solch einem Rennen klar die Nase vor den anderen Mannschaften haben. Denn immerhin werden die Kanarienvögel um die Teilnahme an der Champions League spielen.