In den vergangenen Tagen kamen Gerüchte um neue Stürmerkandidaten für Fenerbahce auf. Die Fenerbahce Anhänger erwarten heute Abend noch zwei hochkarätige Transfer ihres Klubs, allerdings ein Defensivakteur und ein Mittelfeldspieler. Die Verstärkung der Sturmspitze scheint noch etwas zu dauern.

Mit der Verpflichtung von Egemen Korkmaz hat Fenerbahce seine Innenverteidigung erheblich gestärkt. Nun soll der Partner des neuen Abwehrakteurs bestimmt werden. Primärer Kandidat hierfür ist der Portugiese Rolando, dessen Wechselwahrscheinlichkeit allerdings relativ gering sein soll. Sollte Rolando nicht zu den Kanarienvögeln wechseln können, wird man versuchen, den seit zwei Jahren ausgeliehenen Joseph Yobo zu verpflichten. Der Nigerianer hatte in den letzten beiden Jahren die Rolle des Abwehrchefs erfolgreich erfüllt.

Überraschung im Mittelfeld

Zudem soll ein Mittelfeldspieler, dessen Namen streng geheim gehalten wird, ebenfalls in greifbarer Nähe sein. Man spekuliert dabei zwischen drei Spielern: Milan Badelj von Dinamo Zagreb, Wolfsburg’s Diego und Milos Krasic aus Juve. Die Fenerbahce-Fans, für die Diego als absoluter Favorit gilt, erwarten ihren neuen Mittelfeldstar auf äußerst ungeduldiger Art und Weise.