Besiktas hat gegen die polnische Mannschaft Jagiellonia Bialystok nur ein 1:1 gespielt. Muhammed Demirci erzielte den Ausgleichstreffer in der 59. Spielminute.

Besiktas begann stürmisch, kam aber kaum zu Tormöglichkeiten. In der 43. Minute traf Thiago per Kopf zum 0:1 für Jagiellonia Bialystok. Die Schwarzen Adler gingen mit dem Rückstand in die Pause, wobei Samet Aybaba in der 2. Halbzeit junge Spieler auf den Rasen schickte. Besiktas riss die Partie an sich, erzielte mit dem jungen Muhammed Demirci das 1:1. Mehr konnten allerdings "Mami" und Co. nicht machen, das Testspiel endete mit einem mageren 1:1. Die Begenung wurde von rund 200 Zuschauern begleitet. Besiktas kehrt heute zurück nach Istanbul.