Die "Kanarienvögel" haben im Testspiel gegen die Engländer mit Ach und Krach noch ein Unentschieden holen können. Nach dem 0:1 durch Abdeid (76.) musste Fenerbahce bis zur 90. Minute warten, ehe der Ausgleich durch Baroni kam.

Trainer Kocaman bewertete das Spiel als eine gelungene Vorbereitung. Kocaman betonte, dass sie das Spiel zu größtem Teil beherrscht haben. Zwar habe das Gegentor die Struktur wackeln lassen, aber durch gutes Stellungsspiel seien sie in der Lage gewesen, den Ausgleich zu erzielen.

Die Frage der Journalisten,  warum Kocaman bereits früh mit dem Aufbau der Stammelf angefangen haben, beantwortete er mit dem Vorausblick in die nächste Saison.

Für ihn sei es wichtig, die Saison mit einer funktionierenden Mannschaft zu beginnen. Denn immerhin werde mit der Champions League eine Doppelbelastung auf sie zu kommen.