Im Rahmen der Festlichkeiten des selbsterkorenen Feiertags aller Fenerbahce-Anhänger ?1907Fest? hielt der Präsident der Kanarienvögel eine Ansprache an die treue Anhängerschaft.

LIGABlatt.de hat die Aussagen von Yildirim zusammengetragen:

?Ich bin emotional sehr geladen. Um Fehler zu vermeiden, werde ich meine Ansprache vorlesen. Es ist eine große Freude, nach einer langen Zeit der Trennung erneut mit euch zusammen zu sein. Ich gratuliere euch alle herzlich zum Welt-Fenerbahce-Tag. Natürlich möchte ich an dieser Stelle unseren Freunden gedenken, die derzeit noch in Maltepe unter Haft stehen.?

?Ihr seid stets unsere stärkste Stütze gewesen. Besonders im letzten Jahr habt ihr uns mit eurer Unterstützung die Kraft gegeben, niemals aufzuhören und für das richtige zu kämpfen. Mit euch haben wir uns auf diesem Weg nie einsam gefühlt.?

?Nun ist es in der Zeit, neue und weite Ziele einzuschlagen. Ich verspreche euch, dass ich, solange mir die Kraft reicht, bis zum Tod im Dienste von Fenerbahce arbeiten werde. Wo immer es auch Fenerbahce verschlagen wird, ich werde stets vor Ort sein.?

?Es sind noch viele Worte zu sagen und wir haben noch reichlich Zeit vor uns. Jedoch ist heute weder die richtige Zeit, noch der richtige Ort dafür. Doch falls die Zeit kommt, werdet ihr nicht mehr sagen, warum Aziz Yildirim solange geschwiegen hat.?

?Ich, als meine Person, aber auch meine engen Freunde werden niemals eure Unterstützung während der schweren Zeit vergessen. Gott segne euch. Ich möchte euch an dieser Stelle auch zum neuen Fastenmonat Ramadan gratulieren.?