Besiktas hat im ersten Testspiel den österreichischen Regionalligisten SK Austria Klagenfurt mit einem 4:2 besiegt. Im Kader des 13-fachen türkischen Meisters standen überwiegend Spieler aus der 2. Mannschaft.

Für die Schwarzen Adler trafen die jungen Kicker Kadir Ari (32.), Burak Kaplan (40.) sowie Mehmet Akyüz (52.). Den Schlusspunkt setze Besiktas mit Erkan Kas in der 66. Minute. Dem Regionalligisten aus Klagenfurt gelangen immerhin zwei Treffer. Das erste Testspiel von Besiktas wurde unter anderem von rund 1.000 Zuschauern begleitet.  Besiktas setzt die Vorbereitungen für die neue Saison am Mittwoch fort.