Der türkische Fußballverband (TFF) hat für die Spielzeit 2012/13 die Play-off-Regelung in der SüperLig abgeschafft. Damit kehrt der gewohnte Betrieb in die türkische Liga zurück.

Der TFF hat ab sofort die Play-off-Regelung für die SüperLig abgeschafft und führt damit den Wunsch der Klubvereinigung aus. Vor allem Galatasaray, Trabzonspor und Bursaspor sprachen sich gegen die Play-offs aus, ehe nach der vergangenen Saison nahezu alle Mannschaften die Play-off-Spiele nicht mehr wollten. Wie üblich werden die Mannschaften auf den Plätze 16, 17 und 18 in die Bank Asya 1. Lig absteigen. Der türkische Meister steht spätestens nach 34 Spieltagen fest.

Daneben wird am Freitagvormittag um 10.00 Uhr MEZ die Auslosung des Spielplans der  SüperLig stattfinden.